24.07.2014 12:18 Uhr in Wirtschaft und Marketing

Plan.Net Gruppe übernimmt hmmh und ist ab sofort größte Digitalagentur Deutschlands

(Mynewsdesk) Die Serviceplan Gruppe stärkt durch den Erwerb der hmmh multimediahaus AG zum 1. Juli 2014 ihr Portfolio mit einer der führenden Agenturen Deutschlands im Bereich E-Commerce. Integriert wird hmmh in die Plan.Net Gruppe, den auf digitale Kommunikation fokussierten Pfeiler der Serviceplan Gruppe. Die Plan.Net Gruppe wächst damit um 340 Mitarbeiter und ist ab sofort größte und marktführende Digital-Agentur Deutschlands.

München, den 24. Juli 2014 — Plan.Net, eine der größten unabhängigen und kreativsten Digital-Agenturen Europas und führende New Media-Agentur Deutschlands, übernimmt rückwirkend zum 1. Juli 2014 die hmmh multimediahaus AG. hmmh ist ab sofort Teil der Plan.Net Gruppe. Plan.Net geht damit einen wichtigen und zukunftsorientierten Schritt, um das Geschäftsfeld Digital Commerce mit der Übernahme im Bereich E-Commerce und Web-Plattformen zu stärken. Das Management und die Standorte (Hauptsitz: Bremen) von hmmh bleiben davon unberührt, die beiden Vorstände Stefan Messerknecht und Björn Portillo übernehmen signifikante Anteile im Rahmen des Serviceplan Partner Modells.

hmmh ist deutschlandweit führend im Bereich Digital Commerce. Seit 20 Jahren arbeitet die Agentur für renommierte Händler wie Otto und Tchibo und hat den E-Commerce in Deutschland seit den ersten Tagen nachhaltig mit geprägt. hmmh berät, gestaltet und betreut innovative Lösungen für Online-Shops, Websites, Portale, mobile Anwendungen, crossmediale Kampagnen, Social Media und Online-Marketing. Die Digital-Agentur bringt Marken ins Netz und schafft interaktive Erlebnis- und Einkaufswelten. hmmh war vor dem Erwerb durch Plan.Net eine 100-prozentige Tochter der BTC AG und gehört zu den führenden Online-Agenturen Deutschlands: mit Platz sechs im Internetagentur-Ranking 2014 des Bundesverbandes der digitalen Wirtschaft (BVDW) und Platz vier im E-Commerce Ranking. Mit der Übernahme durch die Plan.Net Gruppe entsteht die größte Digital-Agentur Deutschlands mit 85 Millionen Umsatz und 840 Mitarbeitern.

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe: „Die digitale Wirtschaft bleibt auch in den nächsten Jahren eine starke und dynamisch wachsende Industrie in Deutschland. Wachstumstreiber Nr. 1 ist der Online-Handel. Mit dem Erwerb der hmmh multimediahaus AG schließen wir eine Lücke im Portfolio der Plan.Net Gruppe und freuen uns, dass wir mit einer der führenden Digital-Agenturen ab sofort einen zukunftsträchtigen Bereich der Serviceplan Gruppe stärken können.“

Mit Stefan Messerknecht und Björn Portillo bleibt der Vorstand von hmmh weiterhin mit an Bord. Ebenso weiter Bestand haben der Firmenname als auch die Geschäftsfelder der Agentur. hmmh verfügt über eine einzigartige umfassende und gleichermaßen starke Aufstellung in den Bereichen Beratung, Strategie, Kreation, Marketing, Technologie und Operations Management. Zum aktuellen Kundenportfolio gehören beispielsweise Air Berlin, bonprix, carhartt, Gebr. Heinemann, Gerry Weber, hess natur, L´Oreal, mavi, Nestle, Otto, der Schneider Versand und Tchibo.

Stefan Messerknecht, Vorstandssprecher von hmmh: „Wir freuen uns sehr auf unsere neue Heimat. Mit Plan.Net haben wir unseren Wunschpartner gefunden. Durch die Integration in die Plan.Net Gruppe haben wir ab sofort die Möglichkeit, unsere Kunden noch umfassender entlang der kompletten digitalen Wertschöpfungskette bedienen zu können.“
Mit dieser weiteren Übernahme realisiert die Plan.Net Gruppe konsequent den nächsten Schritt zukunftsorientierter, digitaler Kommunikation. Dieser Akquisition vorangegangen sind 2013 die Partnerschaft mit Netbiscuits sowie die Übernahme von 12.snap, einer der führenden Agenturen im Bereich Mobile Marketing.

Manfred Klaus, Geschäftsführer und Sprecher der Plan.Net Gruppe: „Mit dem erfahrenen und motivierten Team aus Konzeptionern, Kreativen und insbesondere Software-Entwicklern von hmmh stellen wir unsere Kompetenz im Bereich Digital Commerce auf eine völlig neue Basis. Mit hmmh haben wir einen starken Partner mit Top-Level-Expertise und Kapazitäten und können ab sofort integrierte digitale End-to-End-Kommunikationslösungen aus einer Hand anbieten.“


Bildmaterial unter http://sp-url.com/hmmh.


Über die Plan.Net Gruppe
Die Plan.Net Gruppe ist die führende Digitalagentur Deutschlands, zählt darüber hinaus zu den größten unabhängigen Digitalagenturen Europas und ist an über 25 internationalen Standorten vertreten – darunter neben München, Hamburg und Brüssel beispielsweise auch Buenos Aires, Delhi, Dubai, Mailand, Miami, Moskau, Paris, Peking, Seoul, Singapur, Sydney, Tokio, Wien oder Zürich.
1997 als Tochter der Serviceplan Gruppe gegründet, deckt Plan.Net heute unter der täglich gelebten Philosophie „creating relevance“ alle Facetten der digitalen, interaktiven und integrierten Kommunikation ab – von Kampagnen, Webseiten, Internetportalen und E-Dialog über Mediaeinkauf und -planung oder Social- und Suchmaschinenmarketing bis hin zu Mobile Advertising samt der Entwicklung von Apps für alle mobilen Endgeräte. Insgesamt rund 500 Mitarbeiter sind dabei für Kunden wie BMW, Lufthansa, Media Markt, s.Oliver, Sprite, Weight Watchers oder das ZDF tätig.
Die Kompetenzen und Kommunikationslösungen, die Plan.Net bietet, zeichnen sich durch Kreativität, Innovation sowie mediale und technische Exzellenz aus – zum Einsatz kommen dabei innovative und wirkungsvolle Tools und Systeme; beispielsweise solche für optimales Zielgruppentargeting, moderne Bewegtbildplanung oder Online-Mediaplanung basierend auf Werbewirkung-Insights. Ob Ideen, Media, Content oder Technik: Plan.Net liefert nachhaltige Multichannel-Kommunikation aus einer Hand.

Über hmmh
hmmh ist deutschlandweit eine der führenden Agenturen im Bereich Digital Commerce. 340 Mitarbeiter arbeiten an vier Standorten: Bremen (Hauptsitz), Berlin, Hamburg und München.
1995 als Spin-Off einer Werbeagentur gegründet, brachte man die Online-Shops von Otto und Tchibo ins Netz und prägte nachhaltig die Entwicklung des Online-Handels in Deutschland. In den letzten Jahren wurde konsequent der Bereich Brand Communication ausgebaut, so dass heute Kunden nach der Philosophie „consult.create.care.“ von der Idee bis zur Software-Entwicklung umfassend beraten und begleitend werden. hmmh macht digitale Werbung, Websites, Portale, Online-Shops und mobile Applikationen für Kunden wie airberlin, bonprix, Gerry Weber, hessnatur, L´Oréal, mavi, Nestlé, Otto, Schneider und Tchibo.

Serviceplan Gruppe

Die Serviceplan Gruppe ist die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint: Ob Markenstrategen, Kreative, Media- oder Onlinespezialisten, Webdesigner, Dialog- oder CRM-Experten, Marktforscher, PR-Berater oder Sales-Profis – bei Serviceplan ziehen alle an einem Strang, inzwischen an mehr als 30 Standorten weltweit.
Bereits Anfang der 80er-Jahre hatte sich Serviceplan im medialen Bereich auf die Erfordernisse der Zukunft eingestellt und erschloss Mitte der 90er-Jahre als erste Kommunikationsagentur das Wachstumsfeld Online: Heute zählen alle Unternehmensmarken der Gruppe – die Mediaagentur Mediaplus, die Digitalagentur Plan.Net und das Marktforschungsinstitut Facit – in ihren Wettbewerbsumfeldern zu den Marktführern. Das präzise Zusammenspiel der insgesamt mehr als 40 Spezialagenturen in Sachen Kreation, Technologie und Media macht Serviceplan zur führenden Agenturgruppe für innovative Kommunikation.

Website:www.serviceplan.com
<h1>Plan.Net Gruppe übernimmt hmmh und ist ab sofort größte Digitalagentur Deutschlands</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen von Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG Pressemappe zur Pressemappe
 

Wie, wo, was hört Deutschland? Studie zur Nutzung von Audio

Zusammenfassung Hintergrund | Wie wird „Audio“ in unserer heutigen Gesellschaft genutzt? Was hören die Deutschen? Mit welchen Geräten? In welchen Situationen? CDs auf dem Sofa, ...

 

Wie Hilfsorganisationen das Meiste aus ihrer Werbung herausholen

Weihnachtszeit ist Spendenzeit – und die großen Hilfsorganisationen werben dieser Tage auch im TV besonders intensiv für ihre gemeinnützigen Anliegen. Aber wie kommt die ...

 

Morgens News – abends entspannen: Wie Millionen Pendler täglich ihre Mobilgeräte nutzen

Rund 40 Millionen Menschen in Deutschland sind Pendler; etwa 13 Millionen von ihnen fahren regelmäßig mit dem öffentlichen Nahverkehr – zur Arbeit, zur Schule oder zur Uni. ...