Pressemitteilung

21.11.2014 14:03 Uhr in Wirtschaft

Saisonauftakt 2014/2015

(Mynewsdesk) Mit insgesamt etwa 100 ehrenamtlich engagierten Studierenden, aufgeteilt in zehn Ressorts, organisiert die IKOM jährlich drei große Karriereforen (IKOM, IKOM Bau und IKOM Life Science), sowie den Consulting Day und das Start-Up Forum. Hinzu kommen interessante Exkursionen und Workshops, die dazu dienen, Studierende bei ihrer Karriereplanung zu unterstützen und dies bereits seit 1989.

Auf den Foren werden einmalige Gelegenheiten geboten, interessante und innovative Unternehmen näher kennen zu lernen und damit einen entscheidenden Schritt in der eigenen Karriereplanung zu gehen. Neben Informationsständen unterschiedlichster Firmen, die den Studierenden Rede und Antwort in Sachen Karriere stehen, werden auch Einzelgespräche angeboten. Nach einer Bewerbung besteht für die Studierenden die Chance eine Firma in einem Einzelgespräch näher kennenzulernen, ähnlich einem gewöhnlichen Vorstellungsgespräch.

Auch die kommende Saison steht ganz unter dem Motto „Wir knüpfen Kontakte. Persönlich“. Verwirklicht wird dies durch viele Exkursionen, die es den Studierenden ermöglichen, zukünftige Arbeitgeber kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen. Im Programm steht beispielsweise eine Exkursion zu BMW, einem der bekanntesten und größten Automobilhersteller Europas. Neben einem Fachvortrag und Informationen über Einstiegsmöglichkeiten, bietet eine Führung durch Forschungs- und Entwicklungszentrum die Möglichkeit erste Eindrücke von diesem sehr attraktiven Arbeitgeber zu gewinnen.

Das nächste Forum, die IKOM Bau, findet am TUM Campus in der Innenstadt am 21. und 22. Januar 2014 statt. Dort werden vorwiegend Studierende der Studiengänge Bau- und Umweltingenieurswesen, sowie Vermesser und Architekten die Möglichkeit haben, Kontakte für Praktika, Abschlussarbeiten oder Festanstellung zu knüpfen. Für Studierende werden wieder sowohl kostenlose Bewerbungsmappenchecks als auch Bewerbungsfotos angeboten.

Im Laufe des Jahres 2015 werden dann die IKOM Life Science und die IKOM folgen. Erst genannte richtet sich thematisch an Studierende der Agrar-, Ernährungs-, Forst- und Biowissenschaften sowie des Brauwesens und der Lebensmitteltechnologie und wird am 20. Mai am Campus Weihenstephan stattfinden. Vom 22. bis 25. Juni folgt dann die IKOM. Dort haben Studierende aller Fachrichtungen die Möglichkeit ihren Traumjob oder ihre Traumfirma zu finden.

Diese Saison startet die IKOM mit einer neuen Leitung: Johannes Rist (früher Resort Kooperationen) und Carsten Staudacher (früher Logistik und Firmenbetreuung), deren Ziel es sein wird unsere Foren kontinuierlich zu verbessern und das Angebot für Studenten auszubauen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter www.ikom.tum.de. Für direkte Anfragen, stehen wir Ihnen unter presse@ikom.tum.de zur Verfügung.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IKOM - Das Karriereforum an der Technischen Universität München.

IKOM - Das Karriereforum an der Technischen Universit?t M?nchen

Das ehrenamtlich arbeitende IKOM-Team besteht aus etwa 90 Studierenden der Technischen Universität München und organisiert seit 1989 Karriereforen für junge Akademiker. Neben der IKOM Garching finden im Frühjahr die IKOM Bau am Campus Innenstadt und die IKOM Life Science am Campus Weihenstephan der Technischen Universität München statt. Hinzu kommen das Start-Up Forum, sowie der IKOM Consulting Day. Darüber hinaus bietet das IKOM-Team über das Jahr verteilt Exkursionen und Workshops rund um das Thema Karriereeinstieg an. Damit hat sich diese Initiative zum größten Karriereforum Süddeutschlands entwickelt und stellt somit eine wichtige Plattform für Studierende und Unternehmen gleichermaßen dar. Die IKOM arbeitet gemeinnützig und steht unter der Schirmherrschaft der Präsidenten der Technischen Universität München.

<h1>Saisonauftakt 2014/2015</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild