Pressemitteilung

09.01.2018 10:03 Uhr in Wirtschaft

stellenanzeigen.de und Hamburger Morgenpost: frischer Wind für den regionalen Online-Stellenmarkt

(Mynewsdesk) Mit Unterstützung von stellenanzeigen.de erhält jobs.mopo.de, die Online-Stellenbörse der Hamburger Morgenpost, einen neuen, frischen Look. Und Arbeitgeber bekommen noch mehr Möglichkeiten, sich potentiellen Bewerbern zu präsentieren.

Modern, jung und ansprechend: das ist Hamburg. Und das ist auch die regionale Online-Jobbörse www.jobs.mopo.de. stellenanzeigen.de, der Systempartner für den Online-Stellenmarkt von Verlagen, hat den Internet-Auftritt der Hamburger Morgenpost mit einem frischen Look, neuer Technik und neuen Möglichkeiten für Arbeitgeber ausgestattet.

Jobsuche in Hamburg: frische Brise für die Karriere

Wer seiner Karriere in Hamburg und Umgebung den Frische-Kick verpassen möchte, der wird beim optimierten Online-Stellenmarkt der Hamburger Morgenpost sicher fündig. Hier warten unzählige Jobs, Ausbildungsplätze und Minijobs aus der Region auf die Stellensuchenden. Passende Jobangebote erhalten diese durch die intuitive Suchfunktion, die das Herzstück des Portals bildet.

Um das Angebot komplett zu machen, bekommen Jobsuchende außerdem wichtige Infos zu verschiedenen Berufsfeldern und einem erfolgreichen Bewerbungsprozess. So kann die Jobsuche beginnen – und zwar sowohl vom Sofa aus mit dem Notebook, als auch von unterwegs aus mit dem Tablet oder dem Smartphone. Denn der Online-Stellenmarkt und alle Stellenanzeigen werden dank responsivem Design auf jedem Endgerät optimal dargestellt.

Nah am Kandidaten: neue Möglichkeiten fürs Employer Branding

„Im „War for Talents“ müssen Unternehmen Gesicht zeigen. Denn Jobsuchende möchten schon vor der Bewerbung wissen, bei wem sie sich bewerben, welche Firmenkultur auf sie wartet und ob sie sich mit dem Unternehmen identifizieren können. Unsere Personalmarketing-Lösungen sind genau darauf ausgelegt: Und so können sich Arbeitgeber aus Hamburg und der Region den Interessierten mit einem authentischen Firmenprofil und mit unserem neuen Video-Widget vorstellen. Dadurch vereinfachen sie den Bewerbungsprozess und erhalten noch geeignetere Bewerbungen,“ erklärt Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

“Zusammen mit stellenanzeigen.de haben wir unsere Kompetenz im Hamburger Jobmarkt nachhaltig weiter ausgebaut. Künftig bieten wir den Arbeitnehmern mit zahlreichen informativen Zusatzfunktionen einen echten Mehrwert. Davon profitieren selbstverständlich auch die Arbeitgeber“, so Martin Stedler, Geschäftsführer Hamburg First Medien & Marketing GmbH.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG

Über stellenanzeigen.de

Mit mehr als 2,7 Mio. Visits pro Monat und mehr als 700.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de: http://www.stellenanzeigen.de/ zu den führenden Online-Stellenbörsen in Deutschland. Die hohe Reichweite und Auffindbarkeit der Online-Stellenanzeigen auf stellenanzeigen.de: http://www.stellenanzeigen.de/ wird unterstützt durch aktives Reichweitenmanagement mit SmartReach 2.0: https://youtu.be/rZfBW4PIOEw. Es beinhaltet unter anderem die intelligente Ausspielung der Anzeigen im Mediennetzwerk: http://www.stellenanzeigen.de/arbeitgeber/tl_files/web_b2b/stellenanzeigende_Mediennetzwerk.pdf mit mehr als 300 Partner-Webseiten sowie bei wirkungsvollen Reichweitenpartnern.

<h1>stellenanzeigen.de und Hamburger Morgenpost: frischer Wind für den regionalen Online-Stellenmarkt</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Das Kunstjahr 2018 in der Schweiz (Pressemitteilung)

Das Kunstjahr 2018 in der Schweiz

Erstklassige Ausstellungen und Künstler erwarten Kunstliebhaber 2018 in den renommierten Museen in Basel, Bern, Zürich, Lugano, Genf, Lausanne und Winterthur. Die Schweizer Kunsthäuser begeistern unter anderem mit Ausstellungen zu Georg Baselitz, Pablo Picasso, Emil Nolde und Ferdinand Hodler. Retrospektive Georg Baselitz in der Fondation Beyeler in Riehen (Basel Region) Georg ...

09.01.2018 09:33 Uhr in Kultur und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Natur will dich zurück – Mit dem Velo durch die Schweiz (Pressemitteilung)

Die Natur will dich zurück – Mit dem Velo durch die Schweiz

Fahrrad fahren können Sie überall, Velo fahren nur in der Schweiz. Und das in den unterschiedlichsten Facetten. Jeder findet im Alpenland eine Tour nach seinen Bedürfnissen: von der gemütlichen Route entlang an Flüssen und Seen bis hin zur schweißtreibenden Pässefahrt. Die schönsten Touren in jeder Kategorie sind ab Ende Januar ...

09.01.2018 09:33 Uhr in Sport und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mit der „Swiss Travel Map“ von Swiss Travel System die Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff erfahren (Pressemitteilung)

Mit der „Swiss Travel Map“ von Swiss Travel System die Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff erfahren

Wer die Schweiz in ganzer winterlicher Pracht erleben will, lehnt sich bei einer Fahrt mit Bahn, Bus, Schiff oder Bergbahn entspannt zurück. Die neue „Swiss Travel Map“ vereint die schönsten Panorama- und Themenrouten der Schweiz. Darunter legendäre wie den Glacier Express, aber auch weniger bekannte wie den Gotthard Panorama Express. Ab dem 1. Januar 2018 sind die ...

09.01.2018 09:33 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild