Pressemitteilung

12.12.2011 12:25 Uhr in Wirtschaft und Transport

US Marineattaché in Deutschland besucht MS „Ocean Titan“ in Rostock

Intermarine Schiff unter US-Flagge lädt Hafenausrüstung für kalifornische Häfen


(Mynewsdesk) New Orleans/Hamburg, 12. Dezember, 2011: Während einer Verladung im Hafen von Rostock wurde das unter US-Flagge registrierte Schwergutschiff MS „Ocean Titan“ von Kapitän zur See William H. Suggs, US Marineattaché in Deutschland, besucht.
Kapitän Suggs beobachtete die Verladung von drei Hafenkränen unter Einsatz der Schwergutkräne des Schiffs und informierte sich über Technik und Fähigkeiten moderner Schwerguttonnage. In einem Gedankenaustausch mit dem Kapitän und dem Chefingenieur wurde die besondere Rolle von Schiffen unter US-Flagge als Vertreter ökonomischer Interesssen der USA, insbesondere als Arbeitsplatz und zur Durchführung staatlich unterstützter Projekte, hervorgehoben.

MS „Ocean Titan“ besuchte Rostock um Hafenkräne und Zubehör für verschiedene kalifornische Häfen am Produktionstandort Rostock der Firma Liebherr zu laden. Die Hafenkräne wurde von den jeweiligen Hafenbehörden im Rahmen des „Transport Investment Generating Economic Recovery“ („TIGER“) Programms der US-Regierung beschafft. Anlagen, die durch dieses Finanzierungsprogramm beschafft werden unterliegen der Auflage durch Tonnage unter US Flagge transportiert zu werden.

Der 8000 dwt Zwischendecker MS „Ocean Titan“ ist Teil der aus 21 modernen Mehrzweck- und Schwergutfrachtern bestehenden Flotte der Reederei Intermarine, von denen fünf Schiffe unter US-Flagge registriert sind und die welt-weit eingesetzt werden. MS „Ocean Titan“ ist mit seinen zwei Schwergutkränen in der Lage, Lasten von bis zu 400 Tonnen zu heben.

Kapitän zur See William H. Suggs, US Marineattaché in Deutschland: “Frachtschiffe, die unter US-Flagge fahren, spielen eine wichtige Rolle bei der Umsetzung der Nationalen Export-Initiative des Präsidenten. Die heutige Wirtschaft benötigt zuverlässige Lösungen, um die Transportanforderungen des globalen Handels zu bedienen.“

Stefan Zinecker, CFO-Europe von Intermarine: „Der Besuch von Kapitän zur See Suggs an Bord unseres Schiffes unterstreicht die wichtige Rolle einer spezialisierten Handelsflotte beiderseits des Atlantik. Die Verladung von Liebherr-Kränen in Deutschland auf eines unserer Schiffe unter US-Flagge ist das Ergebnis einer Kombination der premium Dienstleistungen, die wir unseren Kunden in Europa anbieten und unseres Engagements im amerikanischen Heimatmarkt. Diese Verschiffung belegt erneut, daß wir in der Lage sind für unsere Kunden einen besonderen Mehrwert zu schaffen in dem wir exakt die Transportdienstleistung bieten, die für dieses Geschäft benötigt wird.“

Intermarine ist ein weltweit operierender Anbieter von See- und Inlandstransportleistungen für Stückgüter, spezialisierte Projekte und Schwergutladungen.

Mit Büros in Houston, New Orleans, Caracas, Bogota, Buenos Aires, Hamburg, Zeist (NL), Seoul, Shanghai und Mumbai bietet Intermarine regelmäßige und zuverlässige Transporte in Nord- und Südamerika, Europa, Asien sowie maßgeschneiderte Dienste weltweit an.

Intermarine repräsentiert den US-Flaggen Reeder US-Ocean, LLC. US Ocean wurde gegründet um die spezifische Nachfrage nach US-Tonnage der Kunden zu bedienen. Intermarines US-Flaggen Schiffe transportieren zivile und nicht-zivile Ladungen im internationalen Verkehr und sind mit US-Seeleuten bemannt,

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.intermarineusa.com

Intermarine, LLC

Intermarine ist ein weltweit operierender Anbieter von See- und Inlandstransportleistungen für Stückgüter, spezialisierte Projekte und Schwergutladungen.

Mit Büros in Houston, New Orleans, Caracas, Bogota, Buenos Aires, Hamburg, Zeist (NL), Seoul, Shanghai und Mumbai bietet Intermarine regelmäßige und zuverlässige Transporte in Nord- und Südamerika, Europa, Asien sowie maßgeschneiderte Dienste weltweit an.

<h1>US Marineattaché in Deutschland besucht MS „Ocean Titan“ in Rostock</h1><h2>Intermarine Schiff unter US-Flagge lädt Hafenausrüstung für kalifornische Häfen</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Intermarine erweitert Flotte unter US-Flagge

New Orleans/Hamburg, 21. November, 2011: Intermarine hat heute den Ankauf eines weiteren modernen Frachters bekanntgegeben der die weltweit führende Multipurpose- und Schwergutflotte unter ...

22.11.2011 12:40 Uhr in Transport und Verkehr