Pressemitteilung

05.09.2013 15:21 Uhr in Wirtschaft und Bildung

VISTA Reihenhaus GmbH startet Wettbewerb für Kerpener Kindergärten

Wünsche werden erfüllt / Eltern, Freunde und Fördervereine melden Bedarf an / Aktion vom 9. bis 20. September / VISTA Reihenhaus baut im Kerpener Neubaugebiet an der Stiftsstraße


(Mynewsdesk) Kerpen. Endlich eine neue Rutsche, ein schöner Sandkasten oder die langersehnte Bücherecke – Eltern und Kindern ist oft längst klar, was sie sich für ihren Kindergarten wünschen. Die Erfüllung eines solchen Traums rückt jetzt zumindest für drei Kindergärten in Kerpen in greifbare Nähe: Die VISTA Reihenhaus GmbH, die in Kerpen 36 Eigenheime im Neubaugebiet an der Stiftsstraße errichtet, startet am 9. September einen Wettbewerb für die Kindergärten der Stadt.

Die Eltern und Freunde von Kerpener Kindergärten sind aufgerufen, auf der Facebook-Seite des Unternehmens den Namen der Einrichtung und langgehegte Wünsche zu posten. Dorthin gelangt man direkt über den Internet-Auftritt von VISTA (www.vista-reihenhaus.de). Fantasie und gemeinsames Arbeiten werden belohnt: Die drei Kindergärten mit den meisten Unterstützern gewinnen für die ersehnten Projekte jeweils 500 Euro.

Zum Erfolg können auch Fördervereine der Kindergärten beitragen, indem sie ihre Eltern und Unterstützer mobilisieren, an der Aktion teilzunehmen und auf der VISTA-Facebook-Seite einen Vorschlag zu posten. „Wir wollen nicht nur ein neues Zuhause für unsere Kunden schaffen, sondern auch soziales Engagement zeigen. Darum setzten wir uns mit der VISTA-Facebook-Aktion in Kerpen für die dortigen Kindergärten ein“, sagt Martin Dornieden, Geschäftsführer der VISTA Reihenhaus GmbH. Die Aktion dauert bis zum 20. September.

Im Kerpener Neubaugebiet an der Stiftsstraße entstehen 22 VISTA-Reihenhäuser und 14 Doppelhaushälften mit Wohnflächen von 108 bis 127 Quadratmetern. Das Immobilienunternehmen aus Mönchengladbach schafft den Wohnraum in fußläufiger Entfernung zum Ortszentrum und mit guter Anbindung an umliegende Städte wie Köln oder Aachen.

Über die VISTA Reihenhaus GmbH:

Die VISTA Reihenhaus GmbH mit Sitz in Mönchengladbach baut Massivhäuser in hoher Qualität zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. VISTA Reihenhaus ist Teil der DORNIEDEN Gruppe, die seit 1913 erfolgreich im Bausektor tätig ist. Aktuelle Projekte gibt es beispielsweise in Gelsenkirchen, Krefeld, Langenfeld, Marl, Monheim, Wuppertal, Grevenbroich, Hürth, Kerpen und Mönchengladbach.
Im Internet sind weitere Informationen zu finden unter: www.vista-reihenhaus.de

<h1>VISTA Reihenhaus GmbH startet Wettbewerb  für Kerpener Kindergärten </h1><h2>Wünsche werden erfüllt / Eltern, Freunde und Fördervereine melden Bedarf an / Aktion vom 9. bis 20. September / VISTA Reihenhaus baut im Kerpener Neubaugebiet an der Stiftsstraße</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Absolventen der ISR International School on the Rhine in Neuss übertreffen beim Abschluss-Diplom den weltweiten Durchschnitt deutlich (Pressemitteilung)

Absolventen der ISR International School on the Rhine in Neuss übertreffen beim Abschluss-Diplom den weltweiten Durchschnitt deutlich

Die Schüler der ISR International School on the Rhine in Neuss haben in diesem Abschlussjahr 2016 zum wiederholten Male ein starkes Ergebnis geliefert: Der Zeugnis-Durchschnitt beim International Baccalaureate liegt erneut 4 Punkte über dem aktuellen weltweiten Durchschnitt (30 Punkte). „Darauf sind wir sehr stolz, zumal fast die Hälfte der Gruppe ein zweisprachiges Diplom ...

14.07.2016 12:36 Uhr in Wirtschaft und Familie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Wiener SMARTments business-Projekt der GBI AG schon vor Baubeginn verkauft

Wien/Berlin, 28. Juni 2016 – Das im Zentrum Wiens bereits im Bau befindliche SMARTments business mit 162 Serviced Apartments haben die Joint Venture-Partner CONSTRUCT, GBI AG und Rhomberg Bau ...

28.06.2016 13:15 Uhr in Wirtschaft und Reise
 
pantera AG ergänzt erfolgreiche Immobilien-Entwicklung für Investoren nun durch Eigenprojekte (Pressemitteilung)

pantera AG ergänzt erfolgreiche Immobilien-Entwicklung für Investoren nun durch Eigenprojekte

Köln. Die pantera AG zieht eine positive Bilanz für die beiden abgelaufenen Geschäftsjahre 2014/2015. Denn neben dem Einzelvertrieb von Immobilien wurden erfolgreich auch die Entwicklung kompletter Immobilienprojekte für Dritte sowie der Globalverkauf an institutionelle Investoren gestartet. Im Einzelverkauf standen im Vordergrund unter anderem das "Premus Campus ...

23.06.2016 07:57 Uhr in Wirtschaft und Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild