Pressemitteilung

10.03.2016 10:33 Uhr in Wirtschaft

Was bringt es Unternehmen, Kaffeevollautomaten als Service zu mieten?

(Mynewsdesk) Dietrich Bergmann von der Coffeeontop GmbH im Gespräch mit Frank-Michael Preuss

Einen Kaffeevollautomaten zu mieten, bzw. zu leihen ist eine praktische Alternative zum oft recht teuren Neukauf. Der Kunde erhält dann ein Gerät, das genau auf den Bedarf des Unternehmens zugeschnitten ist. Vorteil dabei: er zahlt einen festgelegten monatlichen Mietpreis und der Anbieter übernimmt in der Regel die Wartung und nötige Reparaturen vor Ort.

1.Herr Bergmann, was bringt es Unternehmen, Kaffeevollautomaten als Service zu mieten?

Kaffee bewirkt Kreativität, Vitalität und Engagement bei Mitarbeitern und Chefs. Unternehmen mit einem höheren Anspruch an das eigene Personal entscheiden sich sehr bewusst für eine gute Kaffeeversorgung. Im Kundenumgang trägt guter Kaffee erheblich zum Image und Geschäftserfolg bei. Die positive gesundheitliche Eigenschaft von Kaffee wurde in Studien immer wieder bestätigt. In Deutschland wird mehr Kaffee als Mineralwasser getrunken.

2.Wo liegt der Unterschied zwischen "mieten, leihen und leasen"?

Das Ausleihen von Geräten bezieht sich meist auf kurze Einsätze, wie Messen oder Feiern. Leasing ist typischerweise eher eine Finanzierungsform, während unser Mietsystem auf den reinen Nutzwert hin strukturiert ist. Der Aufwand bleibt immer kalkulierbar.

3.Was kostet die Miete eines Kaffeevollautomaten? Und was ist darin enthalten?

Die Monatsmieten sind stark von dem Einsatz und der damit verbundenen Modellwahl abhängig. Die üblichen Mieten bewegen sich aber zwischen € 69,- bis € 199,-. Wichtig ist, dass wir keine versteckten Kosten haben. So sind Verschleißreparaturen, Inspektionen, Leihgeräte, Kundendienst, vor Ort Service, etc. inclusive.

4.Welche Alleinstellungsmerkmale besitzen Sie?

Wir reden bewusst über die neue Kaffeefreiheit! So sind Modellwechsel jederzeit problemlos möglich, unsere Kunden passen die Kaffeevollautomaten optimal Ihrem jeweiligen Bedarf an. Die Geräteauswahl wird durch die Testmöglichkeit von 4-Wochen einfach leicht. Die Wahl der verwendeten Kaffeebohnen ist frei - wir bieten aber auch eigene Kaffees der KXR-Klasse speziell für Vollautomaten an. Unser Service arbeitet kundenorientiert schnell und zuverlässig - wenn erforderlich stellen wir Leihgeräte auf.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Bergmann.


Kontakt:

Coffeeontop GmbH

Oberstr.26

30167 Hannover

Tel: 0800 33 4 3000

Email: info@coffeeontop.de

Web: http://www.coffeeontop.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>Was bringt es Unternehmen, Kaffeevollautomaten als Service zu mieten?</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild