Pressemitteilung

18.09.2013 12:36 Uhr in Wirtschaft und IT/Hightech

Wo sich Innovation und Zukunft treffen: Das Immobiliennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe auf der Expo Real 2013

(Mynewsdesk) Karlsruhe/München, 18.09.2013: Das Immobiliennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) präsentiert sich vom 7.- 9. Oktober 2013 auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL in München. Damit nimmt die Ausstellergemeinschaft zum 15. Mal an der größten B2B-Messe für Immobilien in Europa teil.

In diesem Jahr wird die TRK mit elf Partnern vertreten sein. Präsentiert wird eine umfangreiche Auswahl an Dienstleistungen, Projekten und Liegenschaften aus der gesamten Region. Beteiligte Aussteller sind die Wirtschaftsförderung Karlsruhe, die Entwicklungsgesellschaft Cité mbH und die Gewerbeentwicklung Baden-Baden GmbH, die aurelis Real Estate GmbH & Co.KG, die VOLKSWOHNUNG GmbH, die Firma Weisenburger, die b.i.g.-Gruppe, die Professur für Facility Management am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Technologiepark Karlsruhe GmbH, die Regionale Wirtschaftsregion Bruchsal GmbH sowie die IG Wirtschaftsregion Mittelbaden.

„Das Besondere an unserer Region ist die Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Lebensart. Dadurch findet man bei uns Komplettlösungen für zentrale Zukunftsfragen - ein wesentlicher Grund dafür, dass wir zu einer der erfolgreichsten Wirtschafts- und Innovationsregionen in Europa gehören“, so der Karlsruher Oberbürgermeister und Vorsitzende der TechnologieRegion Karlsruhe, Dr. Frank Mentrup. „Auf der EXPO REAL wollen wir Investoren und Standortsuchende von unserer gesunden und wachsenden Wirtschafts- und Innovationskraft überzeugen und unsere Wettbewerbs- und Standortvorteile sichern und ausbauen.“

Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TRK, ergänzt: „Der Erfolg unserer Region als Knotenpunkt ökonomischer und sozialer Netzwerke für wissensintensive Dienstleistungen, forschungsorientierte Industrien und Unternehmen der Kreativbranche hängt in erheblichen Maße von der Kooperationsbereitschaft der Beteiligten ab. Unsere partnerschaftliche Präsentation auf der EXPO REAL ist Ausdruck dieses Erfolgsmodells und Bekenntnis zu einer gemeinsamen Zukunftsstrategie“.

Investoren stehen in der TRK mehr als 1.000 ha sofort bebaubare, gut erschlossene Industrie- und Gewerbeflächen zur Verfügung. Die EXPO REAL bietet den optimalen Rahmen, diese Flächen zu vermarkten und national wie international Interesse an dem Potenzial der TRK zu wecken.

Mehr Informationen unter: www.technologieregion-karlsruhe.de


Standinformation

Stand: 130, Halle B1


Kontakt:

Stadt Karlsruhe
Presse- und Informationsamt
Bernd Wnuck
Rathaus, Marktplatz
D – 76124 Karlsruhe
Telefon: +49 721 133 – 1300
Telefax: +49 721 133 – 1309
Bernd.wnuck@pia.karlsruhe.de

TechnologieRegion Karlsruhe GbR

Die TRK setzt sich aus den zehn mittelbadischen Städten Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Ettlingen, Gaggenau, Karlsruhe, Rastatt, Rheinstetten, Stutensee, den vier Landkreisen Germersheim, Karlsruhe, Rastatt und Südliche Weinstraße sowie dem Regionalverband Mittlerer Oberrhein zusammen. In der Region leben rund 1.240.000 Einwohner auf einer Fläche von insgesamt circa 3.240 km². Das primäre Ziel der Zusammenarbeit besteht in der Stärkung des Wirtschaftsraumes TRK, zu dem circa 70.300 IHK-Mitgliedsunternehmen und rund 453.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte zählen. Von 1.000 Erwerbstätigen arbeitet rund ein Drittel in technologieintensiven Branchen – so viele wie in kaum einer anderen Region Europas.

Die Standortvorteile der Region werden unter dem Motto „Hightech trifft Lebensart“ gemeinsam vermarktet. In der Aktionsgemeinschaft arbeiten Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Verwaltung zusammen, um ihre Ressourcen im Wettbewerb der Regionen zu bündeln, ihre Position weiter auszubauen und die gemeinsame Außendarstellung zu intensivieren.

Die Expo Real bietet 1.700 Ausstellern auf 64.000 Quadratmetern die Möglichkeit, ihr Angebot zu präsentieren. Die international renommierte Fachmesse behandelt die Themen Finanzierung, Realisierung und Vermarktung von Immobilienprojekten und Standorten. Insgesamt nehmen 38.000 Teilnehmer aus 71 Ländern an der Expo Real teil.

<h1>Wo sich Innovation und Zukunft treffen: Das Immobiliennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe auf der Expo Real 2013 </h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.