Pressemitteilung

07.04.2014 09:42 Uhr in Wissenschaft

DILG MIT FLAGSCHIFF OTTOMAT 6 AUF DER STANZTEC 2014

(Mynewsdesk) NEU BEI DILG: DIE KLEINE BÜRSTMASCHINE BM 2/10

Neufahrn, 7. April 2014

Die Otto Dilg GmbH Feinmechanik setzt schon seit der Firmengründung im Jahr 1970 auf Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit. Dies ist der Grund für die große Nachfrage nach den Bürstmaschinen des Unternehmens, die sich seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Praxis bewähren.  Auch auf der diesjährigen Stanztec, die vom 3. bis 5. Juni in Pforzheim stattfindet, ist Dilg vertreten und zeigt am Flaggschiff des Hauses, dem OTTOMAT 6 mit Hochleistungstrocknung, wie schonend und doch gründlich plattenartige Oberflächen gereinigt, entgratet und bearbeitet werden können. 

NEU BEI DILG: BÜRSTMASCHINEN FÜR DEN KLEINEREN ANSPRUCH

Aufgrund der hohen Nachfrage nach kleineren Maschinen mit guten Ergebnissen in Qualität und Prozesseffizienz für Oberflächenbehandlung entwickelte die Otto Dilg GmbH Feinmechanik im Herbst letzten Jahres eine neue Bürstmaschine, die als BM 2/10 zu einem Kaufpreis von bereits unter 50.000 EUR angeboten wird. Die BM 2/10 hat die Abmessungen 1.600 x 1.600 x 1.200 mm (LxBXH) sowie einen Bürstwalzendurchmesser von 125 mm; die Arbeitsbreite beträgt 1000 mm.  Dies wird vor allem Firmen interessieren, die eine Bürstmaschine nicht im ständigen Einsatz benötigen und deren Anforderungen mit einer einseitigen Bearbeitung ebenso erfüllt werden. 

Sowohl die große als auch die kleine Bürstanlage entsprechen den hohen Dilg Qualitätsstandards „Made in Germany“ und sind langlebige, zuverlässige und wartungsarme Maschinen. Sowohl einseitige als auch doppelseitige Bearbeitung der Werkstücke sind möglich und auch mit sensiblen Materialien wie Alu, Keramik oder Glas können die Dilg Bürstmaschinen sehr gut umgehen.






Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications.

Aigner Marketing & Communications

Diese Pressemitteilung hat 1.900 Zeichen

Bild: Die neue BM 2/10 von Dilg

Credits: Dilg




Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei:

Otto Dilg GmbH Feinmechanik

Rüdiger Dilg

info@otto-dilg.de: mailto:info@otto-dilg.de

Tel. 08165 958728 oder

Aigner Marketing & Communications

Birgit Aigner

Tel. 089/ 89 543 44 065

E-Mail: info@aigner-marketing.de: mailto:info@aigner-marketing.de

Mehr zur Otto Dilg GmbH Feinmechanik: www.otto-dilg.de: http://www.otto-dilg.de/

Die Otto Dilg GmbH Feinmechanik wurde 1970 von Herrn Otto Dilg gegründet. Das in Neufahrn bei München ansässige Unternehmen konzentriert sich auf die Geschäftsfelder Maschinenbau und Feinmechanik. Aufgrund der Entwicklung leistungsstarker Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch und der starken Kundenorientierung beliefert das mittelständische Unternehmen heute Kunden wie MAN, Siemens, EADS, Alcatel und BMW. Hauptgeschäftsfeld ist die Entwicklung und Produktion von Bürstmaschinen und Filteranlagen, die sich für den Einsatz in unterschiedlichsten Produktions-Umgebungen eignen. Als einer der wenigen Hersteller entwickelt, konstruiert und produziert Dilg ausschließlich in Deutschland und bietet Qualität „Made in Germany“. Mit der Entwicklung von Bürstmaschinen, die zwei variable

Bearbeitungsebenen enthalten, hat Dilg Standards in seinem Marktsegment gesetzt. Die internationale Ausrichtung des Unternehmens wird durch ein Distributorennetz in unterschiedlichen Zielmärkten unterstützt. Im Jahr 2006 hat Dilg die PTA GmbH, ein führendes Unternehmen in der Reinraumtechnik, übernommen. Beide Unternehmen werden von Herrn Rüdiger Dilg unter dem Dach der Dilg Group (www.dilg-group.com: http://www.dilg-group.com/) geleitet. 

<h1>DILG MIT FLAGSCHIFF OTTOMAT 6 AUF DER STANZTEC 2014</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild