Pressemitteilung

03.11.2014 12:33 Uhr in Wissenschaft und Multimedia

Hugo-Junkers-Preis 2014 – 25 Finalisten weiter im Rennen um begehrten Innovationspreis des Landes

(Mynewsdesk) Die siebenköpfige Expertenjury des Hugo-Junkers-Preises hatte es beim diesjährigen Vorentscheid besonders schwer: Aus rekordverdächtigen 122 Bewerbungen mussten sie 25 auswählen, die den Sprung in die zweite Runde schaffen und somit zur Jurysitzung zugelassen werden. „Es ist ja nicht nur die Anzahl der Bewerbungen, die unsere Wahl erschwert hat, sondern auch die Qualität der eingereichten Beiträge“, erklärt der Juryvorsitzende Prof. Dr. Ralf Wehrspohn. Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr zum ersten Mal fünf statt drei Bewerbern pro Kategorie zur Jurysitzung geladen.

Aus allen Teilen des Landes sind spannende und innovative Projekte eingegangen – davon 67 von Unternehmen, 27 von Einzelunternehmen und Privatpersonen, 22 von Hochschulen und 6 von Forschungseinrichtungen aus Sachsen-Anhalt.

Für die 25 Finalisten geht die Aufregung nun erst richtig los. Am 19. November präsentieren sie in Magdeburg ihre Projekte noch mal live und müssen sich daraufhin den Fachfragen der Jury stellen – innerhalb dieser 20 Minuten entscheidet sich, wer welche Platzierung ergattern wird, denn am Ende können nur 15 von ihnen auch mit dem Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt ausgezeichnet werden. Das Augenmerk der Experten liegt unter anderem auf der Unternehmensstrategie, dem Innovationsgrad sowie der Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit. „Mich persönlich begeistern Innovationen, die ein hohes Alleinstellungsmerkmal haben und schwer zu kopieren sind. Und davon haben wir in diesem Jahr einige“, so Wehrspohn weiter.

Vergeben wird der Hugo-Junkers-Preis in fünf Kategorien:

/// Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
/// Innovativste Projekte der angewandten Forschung
/// Innovativste Produktentwicklung
/// Innovativste Allianz


/// Sonderpreis: Ressourceneffizienz

Die Preisverleihung findet am Montag, 15. Dezember, in den Lichthöfen der regiocom GmbH in Magdeburg im Beisein des Schirmherren, Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring, statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hugo-junkers-preis.de.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH


Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

<h1>Hugo-Junkers-Preis 2014 – 25 Finalisten weiter im Rennen um begehrten Innovationspreis des Landes</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Biologische Gerüste für die regenerative Medizin (Pressemitteilung)

Biologische Gerüste für die regenerative Medizin

In einem einzigartigen Elektrospinnverfahren hat die SpinPlant GmbH in Halle (Saale) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik (IMWS) ein neuartiges Kollagenvlies hergestellt. Der Unterschied zu allen vergleichbaren Produkten: Das stabile native Kollagenvlies (biologic scaffolds) Kombination aus Nano- und Mikroporosität mit Nano- und. Dies ist noch nie zuvor ...

19.10.2017 09:21 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Hörgeräte Zöllner in Hannover feiert das 15jährige Jubiläum (Pressemitteilung)

Hörgeräte Zöllner in Hannover feiert das 15jährige Jubiläum

Hörgeräte Zöllner in Hannover feiert im Oktober 2017 das 15jährige Geschäftsjubiläum und berät und testet seit 2002 kompetent und unabhängig bei allen Fragen rund um das Hören und um alle Arten von Hörgeräten Am 21.10.2002 begann Frau Almuth Zöllner in der Marienstraße 46 in Hannover ihre Selbständigkeit als ...

19.10.2017 09:03 Uhr in Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Osteopathie: Interdisziplinäre Zusammenarbeit stärken / Verband der Osteopathen Deutschland: Bedenken bayerischer Ärztefunktionäre ohne Grundlage   (Pressemitteilung)

Osteopathie: Interdisziplinäre Zusammenarbeit stärken / Verband der Osteopathen Deutschland: Bedenken bayerischer Ärztefunktionäre ohne Grundlage

„Hochqualifizierte Osteopathen mit einer hervorragenden diagnostischen Ausbildung sind längst Teil der Gesundheitsversorgung in Deutschland, wozu auch Bayern zählt. Weder drohen Parallelstrukturen noch Gefahren für Patienten“, teilt die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. Prof. Marina Fuhrmann anlässlich einer Äußerung des ...

18.10.2017 18:27 Uhr in Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild