Pressemitteilung

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

(Mynewsdesk) Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert!

Das Thema des Ärzte Kongresses: „Im Fokus der Forschung – Kleinste Blutgefäße“Die Referenten waren ausgesuchte Fachleute, Präsidenten diverser Fachgesellschaften und allesamt für die  weitere wissenschaftliche Entwicklung des Themas  „Mikrozirkulation“ von größter Bedeutung.

Das  Protokoll des Ärzte Kongresses sowie die Audiomitschnitte der einzelnen Vorträge sind über den besonderen Zugang FACHKREISE +  verfügbar.

http://www.imin-org.eu/index.php/de/kongresse/dresden-2017Springer-Medizin (Ärztezeitung) berichtet in der Ausgabe vom 18.10.2017 über dieses Event- Stand der Forschung und Therapie/Mess Verfahren in der Praxis auf den Punkt gebracht. Am 06.10.2017 wurde bereits über den Einsatz physikalischer Verfahren bei Sepsis berichtet.

http://www.imin-org.eu/index.php/de/presse
Auf dem Endverbraucher Kongress in der Eventhalle Flughafen Dresden wurde den 400 Zuhörern die Bedeutung der funktionierenden Mikrozirkulation deutlich, um möglichst viele chronische Krankheiten zu vermeiden. Lebensqualität bis ins hohe Alter als Zielsetzung.



Bedeutsame Herausforderungen/ Ergebnisse im Bereich Mikrozirkulation wurden/werden u.a. referiert auf


  • IV.Europen Section Meeting of IACS in Pecs (Ungarn) am 29.09.2017 von Prof. Werdan, wissenschaftlicher Beirat IMIN, zum Thema : Microcirculation in the critically ill cardiadic patient- a stepchild of heartresearch
  • VI. International Bemer Medical Convention Budapest (Ungarn) mit 400 Teilnehmern aus 22 Nationen am 30./31.09.2017 u.a. mit den Science Award Preisträgern Prof. Bender und  Prof. Klopp sowie weiteren namhaften Medizinern aus  Forschungseinrichtungen/Kliniken.
  • 29. Internationaler Wundmanagement Kongress vom 05.-07.10.2017 in Ulm unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Peter, Capio Kliniken sowie Sprecher des wiss. Beirats IMIN. Bedeutung der physikalischen Gefäßtherapie in 2 Vorträgen von Frau Dr. Gabriele Lenz : überzeugende Darstellung hinsichtlich evidenz basierter Studien bei chronischen Wundheilungsstörungen vor 70 Teilnehmern.
  •   Mikrozirkulation und Mesenchymaler Raum Ort: Baden-Baden | Stadt: Baden-Baden, Deutschland
    51. Medizinische Woche Baden-Baden

Sämtliche Vorträge spiegeln die Bedeutsamkeit des Themas sowie die Möglichkeiten der Einflussnahme auf Mikrozirkulationsstörungen durch physikalische Verfahren wider.

Wir freuen uns über die wissenschaftlich fundierte Unterstützung unserer Beiratsmitglieder und danken ganz herzlich.

Bitte an die Presse: 

Unterstützen Sie uns bei der Aufklärung von Verbrauchern und Patienten  zur  Bedeutung des Themas sowie der Möglichkeiten zur Regulierung von Mikrozirkulationsstörungen.

Fordern Sie weitere Information an.

Für heute verbleibe ich mit herzlichen Grüß

Fred Unrath


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMIN-International Microvascular Net

IMIN-International Microvascular Net

Expertennetzwerk zum Thema Mikrozirkulation

<h1>Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Neuer Online Ratgeber auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft informiert zu Demenz bei jüngeren Menschen (Pressemitteilung)

Neuer Online Ratgeber auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft informiert zu Demenz bei jüngeren Menschen

Berlin, 19. Oktober 2017. Ein neues Informationsangebot unter http://www.ratgeber-junge-demenz.de unterstützt Angehörige von jung an Demenz erkrankten Menschen. Der im Rahmen des europäischen Projekts RHAPSODY entstandene Online Ratgeber steht auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) kostenlos zur Verfügung. Demenzen beginnen meist erst im ...

19.10.2017 13:03 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Einkommensabsicherung: Zurich Versicherung plädiert für Public-private-Partnership (Pressemitteilung)

Einkommensabsicherung: Zurich Versicherung plädiert für Public-private-Partnership

Einkommensabsicherung: Regierung, Arbeitgeber, Versicherungsgesellschaften, Finanzvermittler und Einzelpersonen sollten gemeinsam an Lösungen arbeiten. Bonn, 19.10.2017 Eine neue Untersuchung der Zurich Versicherung „Lücken der Einkommensabsicherung – Einblicke und Lösungen“ belegt, dass die Lücken in der Einkommensabsicherung weiter wachsen können. Die ...

19.10.2017 12:12 Uhr in Wirtschaft und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild