Pressemitteilung

12.07.2017 11:51 Uhr in Wohnen & Bauen

Schnell wie die Feuerwehr

(Mynewsdesk) Algeco übergibt modernde Feuerwache nach nur drei Wochen an Aluminiumspezialisten Hydro

Kehl, Juli 2017 – Hydro, der führende globale Aluminiumkonzern mit Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette, betreibt in Grevenbroich ein Werk mit fast 2.000 Mitarbeitern als Hauptsitz und Herzstück der Walzsparte. Hydro steigert das Geschäft mit Aluminiumwalzprodukten, insbesondere im Automobilmarkt, dank hoher Investitionen für den Karosserieleichtbau. So entsprach auch das alte Feuerwehrgebäude nicht mehr den hohen Anforderungen und war zu ersetzen. Hydro entschied sich für ein modulares Gebäude von Algeco.

„Die große Herausforderung bestand darin, einen Neubau so zu planen, dass der laufende Produktionsbetrieb möglichst wenig gestört wird und strenge Sicherheitsvorschriften permanent eingehalten werden“, erläutert Peter Hundsdörfer, Leiter der Bauabteilung am Hydro-Standort. „Für Algeco sprachen vor allem Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und die Berücksichtigung individueller Wünsche.“

In beeindruckender Geschwindigkeit übergab Algeco nach nur drei Wochen Bauzeit ein fertiges zweigeschossiges Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von 370 Quadratmetern. Auf der Baustelle schwebten fast fertige Raummodule mit Fenstern, Rollläden und Haustechnik ein. Die Montage der einzelnen Elemente dauerte zudem nur wenige Tage. Sämtliche Räume entsprechen hinsichtlich der Ausstattung den individuellen Vorgaben des Bauherrn; so sind die Sanitärräume beispielsweise komplett gefliest und der Sport- und Fitnessraum enthält eine spezielle Bodenverstärkung und einen Parkett-Bodenbelag. Wohn- und Schlafräume verfügen zudem über eine moderne Klimatisierung. Damit die Feuerwache auch von Weitem erkennbar ist, erstrahlt sie in einem leuchtenden Rot. Die Metallfassade aus gekanteten verzinkten Blechen mit einer Beschichtung in verschiedenen RAL-Tönen passt perfekt zum metallischen Umfeld und verleiht dem Gebäude einen modernen, dynamischen Charakter. Dass es sich um eine modulare Lösung handelt, ist für den Betrachter nicht sichtbar.

Individuell und voll flexibel

„Gebäude von Algeco bieten viele Individualisierungsmöglichkeiten – angefangen von der Planung und geschickten Platzierung der Module bis hin zur Innenausstattung“, ist Harald Suhrcke, Marketingleiter bei Algeco, überzeugt. „Hinsichtlich der Fassadengestaltung bieten sich viele Möglichkeiten. So kann der Kunde eine Metallfassade wählen oder sich für eine Holz-, Putz- oder sonstige Ausführung entscheiden und bezüglich der Farben seiner Kreativität freien Lauf lassen.“

Die Firma Hydro entschied sich für eine Mietlösung der Algeco-Serie „Advance Plus“, die sich durch extra breite Module, große Fensterflächen mit elektrischen Außenjalousien und eine hochwertige Innenausstattung auszeichnet. Bei einer Mietlösung wird Kapital nicht unnötig gebunden und die Flexibilität ist nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit besonders hoch. Zudem kann die Feuerwache während der Mietzeit auf dem Firmengelände umziehen oder sich in ein anderes Gebäude, z. B. ein Bürogebäude, verwandeln. Dank der Stahlrahmenbauweise lassen sich die einzelnen Module mühelos versetzen, denn die Zwischenwände sind nicht tragend und daher beliebig veränderbar.

Mit der neuen Feuerwache hat das Kehler Unternehmen wieder einmal im Rahmen seines Konzepts „Smart World“ bewiesen, dass modulare Gebäude durch Schnelligkeit und Flexibilität überzeugen und puncto Individualisierung viele Möglichkeiten bieten.

Weitere Informationen: www.algeco-smartworld.dewww.algeco.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Algeco GmbH

Algeco GmbH

Algeco ist der Marktführer für modulare Raumlösungen und bietet schlüsselfertige, mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen und Arbeiten aus einer Hand. Das Programm reicht von der funktionalen Mietlösung bis hin zu Premium-Modulbaulösungen im smarten Design als lohnende Alternative zum Festbau. Bauherren und Investoren profitieren von minimalen Bauzeiten zu verlässlichen Festpreisen bei maximaler Flexibilität: Algeco-Gebäude: http://www.algeco.de passen sich an und bleiben auch nach der Fertigstellung räumlich flexibel – Umnutzung, An-, Um- oder Rückbau und selbst ein Standortwechsel sind möglich.

Mit 360° Service setzt Algeco mit einem ausgewählten Spezialisten- und Partnernetzwerk als Komplett-Baudienstleister den Maßstab für einen beispielhaften Service aus einer Hand.

Die deutsche Algeco GmbH mit Sitz in Kehl und insgesamt 13 Standorten bundesweit gehört zur Algeco Scotsman-Gruppe, einem weltweit führenden Serviceanbieter und Experten für modulare Raumlösungen.

<h1>Schnell wie die Feuerwehr</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Watt für die ganze Familie (Pressemitteilung)

Watt für die ganze Familie

Für kleine und große Entdecker: Kinder- und Familienwattwanderungen auf Sylt „Gehen wir jetzt ins Meer?“, fragt Jule ganz aufgeregt. „Ja, wir spazieren gleich auf dem Meeresboden“, sagt Nele. Sie und Johannes von der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. führen Kinder und Erwachsene ins Watt nördlich von Kampen. Das Wasser ist schon weit im Osten, am ...

12.07.2017 10:36 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Neues Buch hilft, das Gedächtnis zu verbessern  (Pressemitteilung)

Neues Buch hilft, das Gedächtnis zu verbessern

Verlag Das Beste präsentiert neuartiges Buch „Wissen, das hängen bleibt“ – praktische Übungen und Tipps, wie man mithilfe von Merktechniken das Gedächtnis dauerhaft stärkt Stuttgart, im Juli 2017 – Passwörter, Jahreszahlen, Namen – im Alltag muss man sich sehr viel merken. Was den einen eher leichtfällt, ist für andere eine ...

12.07.2017 09:27 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
?Die Ohren hören, das Gehirn versteht: besseres Sprachverstehen durch regelmäßiges Tragen von Hörgeräten (Pressemitteilung)

?Die Ohren hören, das Gehirn versteht: besseres Sprachverstehen durch regelmäßiges Tragen von Hörgeräten

FGH, 2017. Die Ursachen für schlechteres Hören und Verstehen mit fortschreitendem Alter sind komplexer als bisher angenommen. Nicht nur Verschleißerscheinungen im Innenohr, sondern auch der Alterungsprozess des Gehirns beeinträchtigt die Sprachverarbeitung. Das fanden Wissenschaftler der Universität Zürich heraus[1]: #_ftn1. Im Rahmen einer Studie wurden ...

11.07.2017 14:12 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild